iZettle

Mobile Kartenzahlung für jedermann, jederzeit und überall

Mit iZettle können Handwerker, Betreiber von Marktständen, Lieferdienste, Taxifahrer, Vereinskassierer oder "Organisierer" von Sammelgeschenken sofort ihr Smartphone oder Tablet zur Bank machen. Profitieren Sie von den vielen Vorteilen wie Mobilität, Sicherheit und Transparenz. Bieten Sie Ihren Kunden und Freunden Kartenzahlung über Ihr Smartphone oder Tablet an.

Häufige Fragen zu iZettle

Wie sicher ist die mobile Kartenzahlung mit iZettle?

iZettle erfüllt die Anforderungen des Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) und ist somit "PCI compliant". Der iZettle-Kartenleser ist EMV-Level-1- und -Level-2-zertifiziert. Die Kartendaten Ihres Kunden werden nicht auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sondern PCI-konform bei iZettle gespeichert. Ihr Smartphone bzw. Tablet funktioniert so wie ein normaler POS-Terminal. Der iZettle-Kartenleser verschlüsselt die Daten direkt und überträgt diese an iZettle. Das Smartphone bzw. Tablet stellt lediglich die Internetverbindung zur Verfügung.

Welche Betriebssysteme und Geräte werden von iZettle unterstützt?

Eine Übersicht über die unterstützten Betriebssysteme und Geräte finden Sie auf den Internetseiten von iZettle.

Welche Limits gelten für den Einsatz des iZettle-Readers?

Chipkarte und PIN-Eingabe

Privatkonto

  • 1.000 Euro Umsatzlimit pro Zahlung, Karte und Tag


Geschäftskonto

  • 500.000 Euro Umsatzlimit pro Tag
  • 5.000 tskonto

    • 500.000 Euro Umsatzlimit pro Tag
    • 5.000 lass="image"> iZettle-Reader

Der iZettle-Reader ist perfekt geeignet für Privatpersonen, kleine und wachsende Unternehmen.

Ihre Vorteile

  • Mit dem iZettle-Reader können Sie überall, jederzeit und sicher Kartenzahlungen akzeptieren. Der Kartenleser wird kabellos via Bluetooth mit Ihrem Smartphone oder Tablet verbunden. So bedienen Sie Ihre Kunden schnell und einfach.
  • Der Kartenleser nutzt ein integriertes Display, um Ihre Kunden durch die Transaktion zu führen.
  • Sie akzeptieren mit diesem Kartenleser die meisten gängigen Karten (MasterCard, Visa, American Express, Visa Electron, JCB sowie girocards (Ihre Bankkarte, vormals "EC-Karte"), die zusätzlich Maestro oder V PAY unterstützen). Die Gebühren betragen 0,95 Prozent der Transaktionssumme bei der Zahlung mit einer girocard und 2,75 Prozent für alle anderen Karten. Es gibt keine Grundgebühr, keinen Mindestumsatz und keine Vertragslaufzeit.
  • Kontaktloses Bezahlen mit girocards und Kreditkarten, Apple Pay und Android Pay ist ebenfalls möglich.
  • Die Autorisierung erfolgt in der Regel mittels PIN-Eingabe oder Unterschrift. Wenn die Transaktion mit einer Karte kontaktlos durchgeführt wird und der Bezahlbetrag unter 25 Euro liegt, ist keine weitere Autorisierung erforderlich.
  • iZettle erfüllt höchste Ansprüche an Sicherheit und Datenschutz bei der Zahlungsabwicklung. Der Kartenleser liest die Zahlungsinformationen direkt vom Kartenchip ein. Der gesamte Datenverkehr wird verschlüsselt. Die Kartenzahlung mit iZettle ist EMV-zugelassen und entspricht dem Sicherheitsstandard PCI-DSS "Payment Card Industry Data Security Standard".
  • Mit dem Kartenleser können Privatkunden bis zu 1.000 Euro pro Tag und Gewerbekunden bis zu 500.000 Euro pro Tag annehmen. Somit eignet sich dieser Kartenleser besonders für kleine und wachsende Unternehmen.

So funktioniert's

  • Legen Sie über den Link "Online registrieren" ein Benutzerkonto an und laden Sie sich im App-Store bzw. Play Store die iZettle-App herunter.
  • Ihren iZettle-Kartenleser können Sie über den nachfolgenden Link "Online registrieren" bestellen.
  • Verbinden Sie den Kartenleser mit Ihrem Smartphone bzw. Tablet und nehmen Sie Ihre erste mobile Kartenzahlung entgegen.

Häufige Fragen zu iZettle

Wie sicher ist die mobile Kartenzahlung mit iZettle?

iZettle erfüllt die Anforderungen des Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) und ist somit "PCI compliant". Der iZettle-Kartenleser ist EMV-Level-1- und -Level-2-zertifiziert. Die Kartendaten Ihres Kunden werden nicht auf Ihrem Smartphone oder Tablet, sondern PCI-konform bei iZettle gespeichert. Ihr Smartphone bzw. Tablet funktioniert so wie ein normaler POS-Terminal. Der iZettle-Kartenleser verschlüsselt die Daten direkt und überträgt diese an iZettle. Das Smartphone bzw. Tablet stellt lediglich die Internetverbindung zur Verfügung.

Welche Betriebssysteme und Geräte werden von iZettle unterstützt?

Eine Übersicht über die unterstützten Betriebssysteme und Geräte finden Sie auf den Internetseiten von iZettle.

Welche Limits gelten für den Einsatz des iZettle-Readers?

Chipkarte und PIN-Eingabe

Privatkonto

  • 1.000 Euro Umsatzlimit pro Zahlung, Karte und Tag


Geschäftskonto

  • 500.000 Euro Umsatzlimit pro Tag
  • 5.000 Euro Transaktionslimit pro Karte und Zahlung

 

Chipkarte und Unterschrift

Privatkonto

  • 1.000 Euro Umsatzlimit pro Zahlung und 24 Stunden


Geschäftskonto

  • 200.000 Euro Umsatzlimit pro Tag
  • 2.500 Euro Transaktionslimit pro Karte und Zahlung

 

Magnetstreifenkarte und Unterschrift, zum Beispiel bei ausländischen Kreditkarten

Privatkonto

  • 100 Euro Umsatzlimit pro Zahlung, Karte und Tag


Geschäftskonto

  • 200.000 Euro Umsatzlimit pro Tag
  • 2.500 Euro Transaktionslimit pro Karte und Zahlung


Der Mindestbetrag pro Zahlung beträgt 1 Euro.

Bitte beachten Sie, dass sich das maximale Transaktionslimit für Privatkonten auf 4.000 Euro pro 12 Monate beläuft.