Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Bei dem diesjährigen 49. Internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ" unter dem Motto "Musik bewegt" haben uns zahlreiche kreative und beeindruckende Bilder von Schülerinnen und Schülern der teilnehmenden Schulen in unserer Region erreicht.

Folgende Schulen haben teilgenommen:

  • Alemannenschule Wutöschingen
  • Gemeinschaftsschule Klettgau
  • Grundschule Erzingen
  • Grundschule Grießen
  • Auwiesenschule Horheim-Schwezen
  • Grundschule Weilheim-Nöggenschwiel
  • Grundschule Untermettingen
  • Grundschule Dettighofen-Baltersweil

Danke!

Für die rege Teilnahme und große Motivation, die dahintersteckt, möchten wir uns herzlich bei allen Mitwirkenden bedanken.

Jurysitzung

Die Bewertung der Wettbewerbsbeiträge auf Ortsebene erfolgte durch eine fachkundige Jury aus erfahrenen Kunstpädagogen  der teilnehmenden Schulen in unserer Region. Aber auch auf Landes- und auf Bundesebene haben die Gewinner der Ortsebene die Chance die jeweilige Jury von Ihrem Bild zu überzeugen.

Landessieger

Auf Landesebene wurden bereits die Sieger ernannt. Darunter sind drei Werke bereits bei uns auf Ortsebene geehrt worden.

 

  • Lena Bernhard, Klasse 1 "Fuchs mit Gitarre"
  • Lisa-Marie Schindler, Klasse 6 "Traum Melodie"
  • Julian Burger, Klasse 8 "Let´s dance"

 

Jeder Landessieger erhält einen Geldpreis in Höhe von 150 Euro und wird bei der landesweiten Preisverleihung am 29. Juni 2019 im Europa-Park Rust geehrt. Anschließend haben die Gewinner und ihre Begleiter freie Zeit im Park.

49. Internationaler Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (Stand: September 2018)