Unsere Organe und Gremien

Vorstand, Aufsichtsrat und Vertreterversammlung

Seit der Gründung gestalten die Menschen aus der Region die Geschichte unserer Bank aktiv mit. Erfahren Sie mehr über die Organe und Gremien Ihrer Volksbank Klettgau-Wutöschingen eG und die Menschen darin.

Vorstand

Wir führen zum Erfolg

Der Vorstand Ihrer Volksbank Klettgau-Wutöschingen eG besteht aus zwei Mitgliedern, die vom Aufsichtsrat bestellt wurden. Sie leiten die Bank eigenverantwortlich, vertreten sie nach außen und führen die Geschäfte. Der Vorstand ist dem Aufsichtsrat und den Mitgliedern der Bank zur Rechenschaft verpflichtet.

Mitglieder des Vorstandes

von links Roland Rosenberger, Ekkehard Windler (Vorstandssprecher)

Aufsichtsrat

Wir kontrollieren den Erfolg

Der Aufsichtsrat wird von der Vertreterversammlung gewählt. Er überwacht die Geschäftsführung des Vorstandes und kontrolliert die Geschäftsergebnisse. Der Aufsichtsrat prüft zudem den Jahresabschluss und berichtet einmal jährlich in der Vertreterversammlung über diese Prüfung.

Mitglieder des Aufsichtsrates

  • Horst Schmidle
  • Gabriela Lüber
  • Andreas Wiederkehr
  • Jan Albicker
  • Georg Eble (Vorsitzender)
  • Andreas Bollinger
  • Gerhard Riedmüller (stv. Vorsitzender)

Vertreterversammlung

Gleiches Stimmrecht für alle Mitglieder

Bei Genossenschaften mit mehr als 1.500 Mitgliedern kann die Satzung bestimmen, dass die Mitglieder ihre Rechte in einer Vertreterversammlung wahrnehmen. Hierzu wählen die Mitglieder aus ihrer Mitte eine bestimmte Zahl von Personen, die ihre Interessen in der Vertreterversammlung vertreten. Bei der Vertreterwahl haben alle Mitglieder eine Stimme – unabhängig von der Anzahl der Geschäftsanteile. Die Vertreter werden grundsätzlich für vier Jahre gewählt.

Aufgaben der Vertreterversammlung

Vorstand und Aufsichtsrat legen vor der Vertreterversammlung Rechenschaft über ihre Tätigkeit ab. Die Vertreterversammlung stellt den Jahresabschluss fest und beschließt, wie der Jahresüberschuss verwendet werden soll. Außerdem entscheidet sie über die Entlastung des Aufsichtsrates und des Vorstandes. Der Aufsichtsrat wird aus ihrer Mitte gewählt.

Vertreterversammlung der Volksbank Klettgau-Wutöschingen eG

Unsere Vertreterversammlung für das Geschäftsjahr 2019 fand am 14. Oktober 2020 unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln in der Alemannenhalle in Wutöschingen statt.

Auf der Tagesordnung standen neben den Berichten des Vorstandes und des Aufsichtsrates die Zustimmung der Verwendung des Jahresüberschusses, die Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsrates sowie turnusmäßige Wahlen in den Aufsichtsrat.
Außerdem wurde die Satzung geändert sowie die Wahlordnung neugefasst und die vorgeschlagenen Mitglieder in den Wahlausschuss für die anstehenden Vertreterwahlen Anfang 2021 gewählt.

Die Sitzungsleitung hatte unser Aufsichtsratsvorsitzender Georg Eble.
Im Bericht des Vorstandes ging Herr Windler ausführlich auf die erfolgreiche Entwicklung unserer Volksbank in 2019 ein und bedankte sich ausdrücklich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die schöne Teamleistung.
In einem anspruchsvollen Umfeld ist es uns erneut gelungen, das betreute Kundenvolumen um rund 11 % auf 1.287 Mio. Euro zu steigern.

Das wirtschaftliche Ergebnis unserer Volksbank ermöglicht uns, die Rücklagen und Vorsorgereserven nachhaltig zu stärken und eine Dividende von 3 % an unsere Mitglieder auszuschütten.

Außerdem informierte Herr Windler über folgende Punkte:

  • geplante Senkung der Dividende ab 2021 auf voraussichtlich 1,5 %
  • Erweiterungsbau in Wutöschingen ist bis auf weiteres zurückgestellt
  • Hintergründe für die geplante Verlagerung der persönlichen Beratungsleistungen von Grießen nach Erzingen (SB-Bereich bleibt)

Die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat wurde von unserem Vertreter Johannes Hilpert aus Weilheim beantragt.
Turnusgemäß schieden aus dem Aufsichtsrat Andreas Bollinger und Gerhard Riedmüller aus. Beide wurden für weitere 3 Jahre wiedergewählt.

Alle Beschlüsse des Abends wurden einstimmig gefasst.

Vertreterversammlung am 14.10.2020 in der Alemannenhalle in Wutöschingen